dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

LOTTO Bremen warnt vor betrügerischen Anrufen

Telefonischer Datenklau durch „Lottoengel“.

Bremen, Mai 2019.

LOTTO Bremen warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen Anrufen, die in diesen Tagen bei diversen Bremer Haushalten eingehen. Dabei geben die Anrufer an, als sog. „Lottoengel“ für LOTTO Bremen tätig zu sein. Sie fordern dazu auf, eine bestehende Einzugsermächtigung für einen „Lottoschein“ zu kündigen oder zu erneuern und gleichen auf diesem Weg Kontodaten ab. „Bei den sog. ‚Lottoengeln‘ handelt es sich keinesfalls um Mitarbeiter von LOTTO Bremen“, betont Peter Zerfowski, Prokurist der Bremer Toto und Lotto GmbH.

Alle Betroffenen, die sich bislang gemeldet haben, besitzen kein Kundenkonto bei der Bremer Lottogesellschaft. Einen Zugriff auf den Datenbestand von LOTTO Bremen gibt es auch nicht. „Wir vermuten, dass es sich hier um professionelle Betrüger handelt, die wahllos private Haushalte kontaktieren, in der Hoffnung, persönliche Daten und Kontoverbindungen zu erlangen“, so Zerfowski.

LOTTO Bremen empfiehlt, keine persönlichen Daten am Telefon preiszugeben und das Gespräch lieber zu beenden.