dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt ic_online ic_offline

Spielanleitung EUROJACKPOT Normalschein

Beim EUROJACKPOT handelt es sich um eine europaweite Zahlenlotterie, die in Deutschland und weiteren 17 europäischen Ländern gespielt wird.

Jeden Dienstag und Freitag befinden sich mindestens 10 Millionen Euro im Jackpot. Dieser kann auf sagenhafte 120 Millionen Euro (Chance 1:140 Mio.) anwachsen.

In jeder EUROJACKPOT-Ziehung werden 10 Gewinnzahlen und 2 Eurozahlen gezogen. Die Gewinnzahlen werden aus einer Zahlenreihe von 1 bis 50 ermittelt, die Eurozahlen aus den Zahlen 1 bis 12.

Mit 10 richtigen Gewinnzahlen und 2 richtigen Eurozahlen belegen Sie die 1. Gewinnklasse, was bedeutet, Sie haben mit Ihrem Tipp den Jackpot geknackt!

Bei der europäischen Zahlenlotterie EUROJACKPOT wählen Sie auf einem Tippfeld "5 aus 50" Gewinnzahlen und "2 aus 12" Eurozahlen aus.

Pro EUROJACKPOT-Normalschein können Sie insgesamt bis zu 10 Tippfelder ausfüllen. Mit der Funktion QuickTipp können Sie die Auswahl der Zahlen dem Zufall überlassen.

Sie können Ihren Spielschein bis zu 10 Wochen oder dauerhaft als Dauerschein mitspielen lassen. Sie entscheiden, ob Sie Dienstag oder Freitag oder an beiden Tagen spielen möchten. Den Startzeitpunkt können Sie bis zu 5 Wochen in die Zukunft setzen.

Wenn Sie erst ab einer bestimmten Jackpot-Höhe am EUROJACKPOT teilnehmen möchten, wählen Sie den Jackpot-Jäger aus. Ihr Spielschein nimmt dann automatisch an der Ziehung teil, wenn die eingestellte Summe beim Jackpot erreicht ist.

Natürlich können Sie mit Ihrem EUROJACKPOT-Schein auch an unseren Zusatzlotterien Spiel 77, SUPER 6 und der GlücksSpirale teilnehmen und sich zusätzliche Gewinnchancen zu sichern.

Spielanleitung EUROJACKPOT Normalschein

Sie zahlen pro Tippfeld 2 € Einsatz (5 Zahlen + 2 Eurozahlen) und pro Spielschein 25 Cent Bearbeitungsgebühr. Ein EUROJACKPOT-Normalschein mit einem ausgefüllten Tippfeld kostet Sie also 2,25 €, 2 Tippfelder entsprechend 4,25 €, usw..

Zusätzlich können Sie noch an den Zusatzlotterien SUPER 6 und/oder Spiel 77 sowie an der GlücksSpirale teilnehmen.

Eine Übersicht der Preise finden Sie auch unter Einsätze und Gebühren.

Annahmeschluss ist jeden Dienstag und Freitag um 18:45 Uhr.

Geben Sie Ihren ausgefüllten EUROJACKPOT-Schein später ab, nimmt er an der Ziehung der Folgewoche teil.

Die Ziehung können Sie Live oder als Aufzeichnung auf www.eurojackpot.de oder auf www.youtube.de anschauen.

Die Gewinnzahlen und Quoten erfahren Sie kurz nach der Ziehung auf unserer Website. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, die Gewinnzahlen mit Ihren getippten Zahlen in Ihrem Konto unter Spiele zu vergleichen.

Sie gewinnen schon ab 2 richtigen Zahlen + 1 richtigen Eurozahl. Der EUROJACKPOT wird in 12 Gewinnklassen aufgeschlüsselt.

Mit 5 Richtigen aus 50 Zahlen und 2 Richtigen aus 12 Eurozahlen knacken Sie den Jackpot. Wird der Jackpot nicht geknackt, steigt er an. Die Gewinnwahrscheinlichkeit für die 1. Gewinnklasse ist mit 1:140 Mio. identisch mit der bei LOTTO 6aus49 - siehe Tabelle "Gewinnplan EUROJACKPOT" am Ende der Seite.

Ihr Gewinn wird kurz nach der Auswertung am Mittwoch- bzw. Samstagmorgen direkt auf Ihr Bankkonto überwiesen. In der Regel nimmt dies 2-3 Tage in Anspruch.

...Deutschland und in den folgenden 17 europäischen Ländern: Dänemark, Finnland, Italien, Niederlande, Slowenien, Estland, Spanien (seit Juli 2012), Island, Kroatien, Norwegen, Lettland, Litauen, Schweden (alle seit Februar 2013), Ungarn, Tschechien (beide seit Oktober 2014), Slowakei (seit Oktober 2015), Polen (seit September 2017).

Gewinnplan EUROJACKPOT

Gewinnklasse Anzahl Richtige Gewinnwahrscheinlichkeit
1 5 + 2 Eurozahlen 1 : 139.838.160
2 5 + 1 Eurozahl 1 : 6.991.908
3 5 + 0 Eurozahlen 1 : 3.107.515
4 4 + 2 Eurozahlen 1 : 621.503
5 4 + 1 Eurozahl 1 : 31.075
6 3 + 2 Eurozahlen 1 : 14.125
7 4 + 0 Eurozahlen 1 : 13.811
8 2 + 2 Eurozahlen 1 : 985
9 3 + 1 Eurozahl 1 : 706
10 3 + 0 Eurozahlen 1 : 314
11 1 + 2 Eurozahlen 1 : 188
12 2 + 1 Eurozahl 1 : 49
Der Gewinnbetrag richtet sich nach den jeweiligen Quoten (Anzahl der Gewinner) pro Gewinnklasse