dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt ic_online ic_offline

Spiel 77

Als eine der Zusatzlotterien von LOTTO kann Spiel 77 nur in Verbindung mit LOTTO 6aus49, EUROJACKPOT, BINGO! oder der GlücksSpirale gespielt werden. Eine weitere Zusatzlotterie ist SUPER 6.

Bei Spiel 77 muss eine 7-stellige Zahl vorausgesagt werden. Neben den festen Gewinnquoten besteht auch die Chance auf den Gewinn eines Jackpots.

Für die Teilnahme an der Zusatzlotterie Spiel 77 brauchen Sie lediglich einen Haken auf Ihrem LOTTO 6aus49-Schein oder EUROJACKPOT-Schein, BINGO!-Los bzw. Ihrem GlücksSpirale-Los zu setzen.

Die 7-stellige Losnummer auf Ihrem Spielschein bzw. Los ist Ihre Spiel 77-Gewinnzahl.

Wenn Sie mögen, können Sie diese durch Anklicken von „+“ oder „–“ beliebig verändern oder Sie nutzen den daneben liegenden Pfeil, um dem Zufall die Entscheidung zu überlassen.

Jeden Mittwoch und Samstag wird eine 7-stellige Gewinnzahl für Spiel 77 gezogen. Die Anzahl der richtigen Endziffern bestimmt Ihre Gewinnklasse.

Die Teilnahme an Spiel 77 kostet pro Ziehung 2,50 €.

Der Gewinnplan von Spiel 77 bietet insgesamt 7 attraktive Gewinnklassen. Stimmen alle 7 Gewinnzahlen mit Ihrer Losnummer überein, erzielen Sie einen Gewinn in der 1. Gewinnklasse – dies bedeutet mindestens 177.777 Euro Gewinn.

Die Gewinnsummen der Klassen 2 bis 7 sind fest. Der Gewinnbetrag der Klasse 1 ist variabel. Er richtet sich nach der jeweils zur Verfügung stehenden Gewinnsumme. Diese wird gleichmäßig auf alle Gewinner verteilt. Der Gewinnbetrag steigt dabei in Schritten von 100.000,00 €. Der verbleibende Restbetrag der Gewinnsumme wird der Gewinnsumme der nächsten Samstags- bzw. Mittwochsziehung zugeschlagen - es wird ein Jackpot gebildet. Das geschieht auch, wenn auf die Klasse 1 kein Gewinn entfällt.

Die Gewinnwahrscheinlichkeit für die 1. Gewinnklasse liegt bei 1 : 10.000.000.

Die Gewinnsummen der Klassen 2 bis 7 sind fest. Der Gewinnbetrag der Klasse 1 ist variabel. Er richtet sich nach der jeweils zur Verfügung stehenden Gewinnsumme. Diese wird gleichmäßig auf alle Gewinner verteilt. Der Gewinnbetrag steigt dabei in Schritten von 100.000,00 €. Der verbleibende Restbetrag der Gewinnsumme wird der Gewinnsumme der nächsten Samstags- bzw. Mittwochsziehung zugeschlagen - es wird ein Jackpot gebildet. Das geschieht auch, wenn auf die Klasse 1 kein Gewinn entfällt. Die Gewinnwahrscheinlichkeit für die 1. Gewinnklasse liegt bei 1 : 10.000.000.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Internet-Teilnahmebedingungen.