dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

GlücksSpirale

Die GlücksSpirale: Was ist das?

Die GlücksSpirale ist die Lotterie, die die höchsten lebenslangen Rentengewinne in Deutschland ausschüttet. Jede Woche haben Sie bei der GlücksSpirale die Chance, eine monatliche Sofortrente von 7.500 Euro zu gewinnen. Hinzu kommen neben der Chance auf die Rente auch Geldgewinne von bis zu 100.000 Euro.

Wie spiele ich GlücksSpirale?

Hierzu benötigen Sie lediglich ein gültiges "GlücksSpirale-Los", auf dem sich eine 7-stellige Losnummer befindet. Mit dieser nehmen Sie automatisch an der nächsten Ziehung, die jeden Samstag stattfindet, teil.

Die Losnummer können Sie durch Anklicken von „+“ oder „-“ beliebig verändern oder Sie nutzen den daneben liegenden Pfeil, um dem Zufall die Entscheidung zu überlassen.

Sie haben allerdings auch die Möglichkeit, an einer späteren Ziehung teilzunehmen. Dies bestimmen Sie ganz einfach über das Auswahlfeld „Teilnahme“ auf dem Spielschein.



Wann werden die Gewinnzahlen gezogen?

Ob Sie zu den Gewinnern zählen, erfahren Sie immer Samstag um 19.57 Uhr im Programm der ARD – und natürlich hier bei uns im Internet. Es werden für jede der 7 Gewinnklassen eigene Gewinnzahlen gezogen. Bei der Ziehung wird zunächst eine 1 bis 5-stellige Gewinnzahl gezogen.

Sie haben bereits gewonnen, wenn nur eine der Endziffern Ihrer Losnummer mit der gezogenen Gewinnzahl übereinstimmt. Das heißt, Sie gewinnen bereits mit einer einzig richtigen Endziffer 10 € und erhalten somit den doppelten Spieleinsatz zurück. Je mehr Zahlen Sie richtig tippen, desto höher steigt Ihre Gewinnsumme - bis zum Hauptgewinn.

Nach den bereits gezogenen 5-stelligen Gewinnzahlen werden zwei 6-stellige Gewinnzahlen gezogen, die einen Gewinn von jeweils 100.000 € bringen.

Anschließend folgt die Ziehung von zwei 7-stelligen Gewinnzahlen, die Ihnen die Chance auf den Hauptgewinn ermöglichen – 7.500 € Sofortrente.
Weitere Informationen zu den Gewinnsummen finden Sie im Gewinnplan.

Was kostet ein Los der GlücksSpirale?

Der Spieleinsatz für ein GlücksSpirale-Los beträgt 5 Euro pro Ziehung zzgl. Bearbeitungsgebühr.

Welche Zusatzlotterien gibt es bei der GlücksSpirale?

Auf dem Spielschein können Sie zusätzlich an Spiel 77 und SUPER 6 teilnehmen.

Wieviel kann ich gewinnen?

Für jede GlücksSpirale-Gewinnklasse wird eine eigene Gewinnzahl gezogen – für die Gewinnklassen 6 und 7 werden jeweils 2 Gewinnzahlen gezogen.

Schon mit einer richtigen Endziffer können Sie das Doppelte Ihres Spieleinsatzes gewinnen. Mit jeder weiteren übereinstimmenden Endziffer steigt auch Ihre Gewinnsumme.

Gewinnplan

Gewinnklasse Gewinnzahl Gewinn in € Gewinnwahrscheinlichkeit insgesamt 1 : 9
1 1-stellig 10,00 1 : 10
2 2-stellig 20,00 1 : 100
3 3-stellig 50,00 1 : 1.000
4 4-stellig 500,00 1 : 10.000
5 5-stellig 5.000,00 1 : 100.000
6 2x 6-stellig je 100.000,00 * 1 : 500.000
7 2x 7-stellig je 7.500,00 **
monatliche Sofortrente
1 : 5.000.000

*) Es werden zwei verschiedene 6-stellige Gewinnzahlen gezogen. Alle Spielteilnehmer, deren Losnummer in den 6 Endziffern in der richtigen Reihenfolge mit einer der gezogenen Gewinnzahlen übereinstimmt, gewinnen bei einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 : 500.000 mit dem Normallos je 100.000 Euro.

Die Gesamtgewinnsumme für diese Gewinnklasse ist je Ziehung auf 10.000.000 Euro begrenzt. Werden in einer Ziehung so viele Gewinne ermittelt, dass die Gewinnsumme in dieser Gewinnklasse den Wert von 10.000.000 Euro übersteigen würde, wird die Gewinnsumme der Gewinnklasse 6 nach folgender Formel auf die Gesamtzahl der Gewinne aufgeteilt:
Höchstgewinnsumme von 10.000.000 Euro dividiert durch die Anzahl sämtlicher Gewinne.

**) Es werden zwei verschiedene 7-stellige Gewinnzahlen gezogen.
Alle Spielteilnehmer, deren Losnummer mit einer der gezogenen Gewinnzahlen übereinstimmt, gewinnen je eine Sofortrente bei einem Versicherungsunternehmen. Bei einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 : 5.000.000 und einer Teilnahme mit einem Normallos sind dies 7.500 Euro monatlich.

Die GlücksSpirale ist die Lotterie, die Gutes tut:

Die Überschüsse der GlücksSpirale fließen in den Denkmalschutz, die Wohlfahrtspflege sowie den Sport. Allein im Jahr 2015 konnten bundesweit knapp 63 Millionen Euro an die Fördermittel-Empfänger ausgeschüttet werden.

Im Land Bremen hat Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Unterstützung der GlücksSpirale z. B. das Überseemuseum in Bremen oder auch die Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche in Bremerhaven erhalten und restaurieren können.

Weitere Informationen finden Sie in den Internet-Teilnahmebedingungen.